Floristik für Trauer & Gedenktage

Die Firma Smithers-Oasis Germany GmbH zeigt in Ihrem Oktober-Newsletter wertvolle Tipps und Deko-Ideen rund um Trauer- und Gedenkfloristik. Diese tollen Tipps möchten wir nun noch einmal mit Ihnen teilen. Die verwendeten Oasis-Produkte, ähnliche und weitere Materialien erhalten Sie selbstverständlich auch in unserem Online-Shop, oder im Abholmarkt Vosteen.

Gedenkkranz am Stab

 

So geht's: 

Für den äußeren Kranz: Bestreichen Sie die Oberseite der einzelnen Schneeballblätter mit Blattwerkkleber und kleben diese auf den Polystyrol-Ring auf. Legen Sie dabei die einzelnen Blätter so nah aneinander, dass eine Schichtung entsteht. 

 

Für den inneren Kranz: Die Wacholderzweige und angedrahtete Zapfen in den Trockenblumensteckschaum einstecken. 

 

Anschließend fixieren Sie beide Kränze mittels Steckdraht aneinander und bringen das Werkstück am Metallstab an.

 

Eine dekorativ herabhängende Girlande aus Zapfen verbindet Kranzgesteck und Metallstab optisch. 

  

Sie benötigen:

Juniperus squamata, Larix decidua, Pinus mugo, Pinus strobus, Salix babylonica, Sequoiadendron giganteum, Viburnum rhytidophyllum 

 

Außerdem: 

Metallstab, Steckdraht, Blattwerkkleber, Polystyrol-Ring, Trockenblumensteckschaum-Ring mit Kunststoffunterlage


Stehendes Trauerkreuz

 

So geht's: 

Für diese Floristikidee befestigen Sie am besten zuerst den Metallstab. Hierfür die Hartschaumunterlage des Frischblumensteckschaum-Kreuzes am oberen und unteren Ende je zweimal durchbohren. Steckdraht durch die Löcher ziehen, den Metallstab auflegen und den Steckdraht fest verdrehen, ohne jedoch den Hartschaum zu durchschneiden. 

 

Dann die trockenen Zweige anlegen und mit Wickeldraht fixieren. Maulbeerbaumrinde durchziehen und Wacholder sowie angedrahtete Zapfen einstecken. 

  

Sie benötigen:

Euphorbia spinosa, Juniperus squamata, Larix decidua, Pinus strobus, trockene Äste, Maulbeerbaumrinde

  

Außerdem: 

Steckdraht, Wickeldraht, Metallstab, Frischblumensteckschaum-Kreuz mit Hartschaumunterlage


Zapfenherz zum Einstecken

 

So geht's: 

Fädeln Sie die Kiefernzapfen mit Myrtendraht zu einer langen Girlande auf und umwickeln die Steckbasis damit, bis kein Steckschaum mehr zu sehen ist. Fixieren Sie die Girlande hier und da mit Drahthaken. 

 

Anschließend sprühen Sie die Kiefernzapfen mit Farbspray leicht ein, bis der Eindruck entsteht, sanfter Morgentau lege auf ihnen. 

 

Dann die frischen Floralien zentral einstecken. Zur Veredelung Kiefernnadeln mit Sprühkleber versehen und im Bereich der frischen Floralien aufkleben.

 

Zuletzt verschiedenfarbige Bänder oberhalb des Herzens am Stab befestigen und dekorativ das Gedenkherz umspielen lassen.

   

Sie benötigen:

Dianthus caryophyllus, Hypericum Cultivar, Pinus mugo, Sequoiadendron giganteum, Kiefernnadeln, Rentierflechte, Fruchtstandspindeln

  

Außerdem: 

Metallstab, Band, Myrtendraht, Steckdraht, Sprühkleber, Farbspray, Frischblumensteckschaum-Herz


Kommentar schreiben

Kommentare: 0